Projektentwicklung

Die anhaltende und scheinbar nicht zu begrenzende Modernisierungsdynamik aller Lebensbereiche führt zu gravierenden Umbrüchen und verweist auf die Notwendigkeit von Neujustierungen bzw. neuer Ausrichtungen der Angebote und Leistungen in allen Bereichen der Sozialen Arbeit.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Moventes können auf einen umfangreichen Erfahrungshintergrund in der Planung und Steuerung sozialpädagogischer Praxis zurückgreifen. Im Sinne einer reflexiven Modernisierung unterstützen sie die Auftraggeber bei der Entwicklung neuer Projekte und bei Reformprozessen.

Arbeitsschwerpunkte des Institutes sind u.a. die folgenden Themenbereiche: Frühe Bildung, Sozialarbeit an Schulen, Kooperation Jugendhilfe- Schule, Kinder- und Jugendarbeit, Gewaltprävention, Übergang Schule-Beruf, Arbeits- und Beschäftigungsförderung sowie Netzwerkarbeit.

« zurück zur Übersicht